Skip to main content

Wassersport

Die Wassersportmöglichkeiten werden auf der Nordseeinsel Langeoog natürlich ganz groß geschrieben und es gibt das gesamte Jahr über viele Angebote für sportliche Aktivitäten rund um das feuchte Element. Hier unsere Tipps für kleine und große Wasserratten und solche, die im Urlaub auf Langeoog vielleicht auch einmal eine neue Wassersportart ausprobieren möchten.

Meerwasser-Freizeit- und Erlebnisbad

Das Erlebnisbad mit Dünensaunalandschaft im Kurzentrum wird mit echtem Nordseewasser gespeist. Es gibt ein Wellnessbecken mit Jetstream, Brodelliegen, Wassersäulen und Unterwassermassagedüsen. Im Wellenbecken tosen die Nordseewellen halbstündig und in der Wartezeit kann schon einmal die 42 Wasserrutsche ausprobiert werden. Für die kleinen Badegäste gibt es ein Eltern-Kind-Becken und es werden regelmäßig auch Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren angeboten.

Die Saunalandschaft bietet fünf verschiedene Saunatypen und falls die Sonne einmal nicht scheinen sollte, kann der Urlaubsbräune in den auch extern zugänglichen Solarien etwas nachgeholfen werden. Der Eintritt ins Meerwasser-Freizeit und Erlebnisbad ist für Urlauber mit der LangeoogCard frei, also für alle, die den vollen Kurbeitrag zahlen.

Segeln, Surfen, Kiteboarding 

Am Kite- und Surfstrand können diese beliebtesten Wasserportarten auf Langeoog ausgiebig betrieben werden. Es gibt eine Segelschule, die regelmäßig auch Schnupperkurse anbietet, eine Surfschule und eine Kiteboarding-Schule, bei der in Kursen die Kiteboarding-Lizenz erworben werden kann und die einen Verleih betreibt. Die beliebtesten Stellen zum Wellenreiten auf Langeoog sind außerhalb der Sandbank am Hauptstrand und östlich davon beim Strandaufgang „Gerk-Sin-Spor“.

Angeln 

Auf Langeoog können Angler auf der Seeseite in der Brandung zum Beispiel Butt, Aale oder Makrelen angeln. Im „Langeooger Brackwasser“, einem Binnensee, können außerdem Barsch, Karpfen, Stichling, Zander, Forellen und weitere Raubfische gefangen werden. Der örtliche Sportfischerverein Langeoog e.V. stellt für dieses Gewässer Gästekarten aus, die beim Fahrradhaus & Angelshop Bollenberg erhältlich sind.

Aquafitness, Aquacycling

Im Kur- und Wellnesszentrum von Langeoog werden regelmäßig Kurse in Aquafitness, Power-Aquafitness und Aquacycling auf speziellen Unterwasserfahrrädern angeboten. Eine Anmeldung zu den Kursen ist auch online möglich.

Und wenn Sie es im Urlaub gerne auch einmal etwas ruhiger angehen, informieren Sie sich hier über Wellnessangebote auf Langeoog. 

Surfen auf Langeoog
Auf ins Erlebnisbad - nicht nur bei Schlechtwetter
Angelurlaub auf Langeoog